Verlag

Der österreichische Verlag begann im Jahr 1967 mit der Kinderbuchproduktion und veröffentlicht bis heute qualitätsvolle Kinder- und Jugendbücher von denen viele mit namhaften Preisen ausgezeichnet wurden.

Die Bandbreite des Programms reicht von Klassikern der Kinderliteratur wie Käthe Recheis´ „ Der kleine Biber und seine Freunde“ oder Walter Wippersbergs mit dem Goldenen Buch ausgezeichneten „Der Kater Konstantin“ bis zur Darstellung  aktueller Probleme wie Abschiebung in Renate Welshs „Und raus bist du“.

Die CLUB-Taschenbuchreihe des Obelisk Verlags differenziert nach Lesealter und Interesse. Für jedes Kind, jede Leseleistung und jedes Lesealter gibt es das richtige CLUB-Taschenbuch: spannend oder fröhlich, Tiergeschichte oder Kinderkrimi, Fantasy oder realistische Kindergeschichte. Unter den bisher erschienen Bänden finden sich alle wichtige Kinderbuchautoren: von den Klassikern Mira Lobe und Vera Ferra-Mikura über im gesamten deutschsprachigen Raum aktive Autoren wie Heinz Janisch, Georg Bydlinski, Friedl Hofbauer, Saskia Hula, Lene Mayer-Skumanz, Käthe Recheis, Renate Welsh, bis zur jungen Generation von Michaela Holzinger, Kai Aline Hula oder Andreas Hartmann.

Der hohe Qualitätsstandard wird auch bei den Illustrationen, die von Künstlern wie Carola Holland, Monika Maslowska, Joeulle Tourlonias, Susanne Wechdorn, Ina Worms oder etwa Käthe Bhend angefertigt werden, erfüllt und ist ein wesentlicher Bestandteil der Bücher des Obelisk Verlags.

Besonderes Augenmerk wird im Obelisk Verlag auch auf die Lesefreundlichkeit gelegt. Dazu wurde vor allem für Leseanfänger die Methode des Sinnschrittsatzes entwickelt, die Kinder das Erfassen des Inhalts erleichtert und somit Lesen zum Erfolgserlebnis macht, damit das Kind sagen kann: „Hurra, ich habe ein Buch gelesen!“