Ekker, Ernst A.

ekker_portraitf

Ernst A. Ekker wurde 1937 geboren und war als Lektor für den Österreichischen Rundfunk (ORF) tätig, später auch bei amerikanischen Fernsehanstalten. Im Zentrum seines Schaffens standen Kindertheater, Kindermusical und Kinderoper. Seine Bücher wurden in viele Sprachen übersetzt, seine Theaterstücke international aufgeführt. Ekkers Werk wurde mehrfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem Literaturpreis der Stadt Wien und dem Österreichischen Staatspreis für Kinder- und Jugendliteratur. Er starb am 18. Mai 1999.