Jatzek. Gerald

jatzek
Gerald Jatzek, geboren am  23. Jänner 1956 in Wien, ist ein österreichischer Autor, Musiker und Journalist. Er promovierte 1981 in den Fächern Publizistik und Pädagogik. In den 1970er und 1980er Jahren war er Straßenmusiker und Mitglied im Werkkreis Literatur der Arbeitswelt in Wien. Seit 1997 ist er online-Redakteur der Wiener Zeitung, für die er regelmäßig über Folk- und Weltmusik schreibt. Neben zahlreichen Kinderbüchern schrieb er Gedichte, Hörspiele für Sender in Österreich, Deutschland und der Schweiz sowie Kindertheaterstücke. Seit 2004 ist er Mitglied des Kabaretts „Echo der Heimat“. Außerdem ist er als Programmierer und Journalist Mitglied der Onlineredaktion der Wiener Zeitung. Gerald Jatzek ist Mitglied der Grazer Autorenversammlung, des Literaturkreises Podium und der Vereinigung der Österreichischen DialektautorInnen. 2009 wurde der Chorzyklus Die Wundertüte (Kompositionen: Claudia Nicolai) an der Akademie für Tonkunst in Darmstadt uraufgeführt. Er wurde 2001 mit dem Österreichischen Staatspreis für Kinderlyrik und dem Österreichischen Kinderbuchpreis ausgezeichnet. Musikalisch arbeitet er seit 2011 mit dem Produzenten Thomas Raber zusammen.

Seine Homepage ist:
www.geraldjatzek.com