Mimi Mausezahn

PDFDruckenE-Mail
Mimi_Mausezahn_4e80960b647d0.jpg
Per Standard für 0,00 €
Verkaufspreis7,95 €
Beschreibung

Mimi Mausezahn lebte mit ihren Eltern und Geschwistern in einem gemütlichen kleinen Mauseloch gleich neben der Küche.  „Vollmöbliertes Mauseloch in Küchennähe, wegen Übersiedlunggünstig abzugeben“, war in der Zeitungsannonce gestanden, die Mimis Eltern kurz vor Mimis Geburt gelesen hatten. Die Wohnung hatte ihnen auf den ersten Blick gefallen. Aus der Speisekammer holen sich die Mäuse leckeren Käse und Speck. Aber Mimi mag das alles nicht. Sie hat im Wohnzimmer unter dem Sofa ihre Leibspeise  ntdeckt: eine Briefmarke! Auf der Suche nach weiteren Briefmarken gelangt sie ins Wohnzimmer und entdeckt unter dem Sofa ein Comic-Heft. Noch nie im Leben hat sie etwas derart Köstliches im  und gehabt! Wozu diese eigenartige Vorliebe führt, das ist kaum zu glauben: Sie verhilft der kleinen Maus Mimi tatsächlich zu einem Mausemann!

Diese witzige Geschichte der österreichischen Autorin Birgit Rivero macht auch Kindern Spaß, die sonst nicht so gerne lesen.